• slidera2
  • sliderb2
  • sliderc2
  • Image-Rheinschwimmen
  • slidere

Logo BA THW




















Logo des OV Mainz

Einsatz des Technischen Beraters Bau bei Gebäudebrand

Am 28.12.20 stand die Grundschule Boppard (Bad-Salzig) in Vollbrand. Die Feuerwehr Boppard brachte den Brand mit Einheiten der umliegenden Feuerwehren unter Kontrolle. Um die Einsatzmöglichkeiten des THW auszuloten, wurden die Fachberater des THW Ortsverbandes Simmern an die Einsatzstelle hinzugezogen. Diese haben einen Überblick über die Vielzahl der Fachgruppen und Einsatzmöglichkeiten, mit denen das THW unterstützen kann. Zur Einschätzung der Gebäudestabilität und um das Betreten der Räumlichkeiten für die Nachlöscharbeiten durch die Feuerwehr zu ermöglichen, wurde der Technische Berater Bau (TeBe Bau) unseres Ortsverbandes hinzugezogen. Dieser schätzte die Gebäudestatik nach dem Brand ein und empfahl unterstützende Maßnahmen für 4 tragende Säulen. Im späteren Verlauf wurde der TeBe Bau nocheinmal zur Beratung der Polizei im Rahmen der Brandursachenermittlung angefordert.

Infovideo zur Funktion de TeBe Bau / Facebookbeitrag der Freiwilligen Feuerwehr Löschzug Boppard

Hier gehts weiter zu den Bildern

Weihnachtsgeschenke mit Lieferservice

Die Pandemie verändert vieles. Um die Einsatzbereitschaft zu erhalten, ist der reguläre Dienstbetrieb eingestellt und man sieht seine Kameraden nur, wenn nicht vermeidbar. Wie erhält man trotzdem das Gemeinschaftsgefühl und verliert sich nicht aus den Augen? Wir treffen uns z.B. regelmäßig in Videokonferenzen um die wichtigsten Dinge zu besprechen und versuchen in Kleingruppen Ausbildung auf Abstand zu betreiben. In den letzten Tagen haben wir viele Kilometer gefahren um unsere Einsatzkräfte persönlich zu besuchen und jedem Einzelnen ein kleines Weihnachtspräsent zu überreichen. Wir möchten zum Ausdruck bringen, wie wichtig jeder für unsere Gemeinschaft ist. Bei 130 Einsatzkräften und 20 Jugendlichen eine Mammutaufgabe, die mit einem fliegenden Schlitten einfacher zu bewältigen gewesen wäre. Wie die Bilder zeigen, hat sich aber jeder Kilometer gelohnt:

Hier gehts zu den Bildern

Vielfalt im THW

Am 18.12. ist der internationale Tag der Migrantinnen und Migranten. Nicht nur für das THW ein wichtiges Thema, sondern auch für unseren Ortsverband. Die Reihen unserer Einsatzkräfte sind bunt und vielfältig. Das ist gut so, wir mögen es und es macht uns zu etwas besonderem. Verschiedene Altersstufen, Berufe, Geschlechter und sexuelle Orientierungen bringen verschiedene Lebensgeschichten mit sich an denen wir wachsen können. Dazu gehören auch Menschen die ihr Heimatland verlassen haben und die nun zu uns gehören.  Eine diese Geschichten gehört zu Mohammad Davoudi. Passend zum heutigen Tag hat das THW ein Video über unseren Helfer veröffentlicht.

zum Video

Ausbildung im THW

Trotz deutlicher Einschränkungen beim Dienstbetrieb durch die Corona-Pandemie, gilt es die Einsatzbereitschaft aufrecht zu erhalten. Das Bildmaterial gibt Einblicke in die Ausbildung unserer Bergungsgruppen. Eine der Gruppen wurde durch den SWR zu Filmaufnahmen begleitet.

zu den Bildern

Waschplätze für Mainzer Schule

Unter verschärften Hygieneanforderungen startet am 4. Mai wieder der Schulbetrieb. Regelmäßiges Händewaschen ist dabei oberste Maxime zum Schutz vor dem Corona-Virus.
Damit an einer Mainzer Grundschule beim Händewaschen die vorgeschriebenen Sicherheitsabstände eingehalten werden können, wurde das THW Mainz mit der Errichtung zusätzlicher Waschplätze beauftragt.

Weiterlesen

Bundesfreiwilligendienst beim THW Mainz

Seit dem 1. August 2020 ist der Ortsverband Mainz offizielle Einsatzstelle des Bundesfreiwilligendienstes (BFD).
An fünf Tagen in der Woche engagieren sich hier acht Bundesfeiwillige im Alter von 18 bis 22 Jahren im Zivil- und Katastrophenschutz und leisten so ihren Beitrag für das Gemeinwohl. Betreut werden sie hierbei durch hauptamtliches Personal des Landesverbandes Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland und der Regionalstelle Bad Kreuznach, sowie durch ehrenamtliche Mitglieder unseres Ortsverbandes.
Selbstverständlich sind unsere BFDler*innen auch vollständig in das Leben des Ortsverbandes integriert. Nachdem sie mittlerweile die Abschlussprüfung der Grundausbildung bestanden haben, werden sie ab Anfang Oktober als vollwertige Einsatzkräfte unsere Einheiten verstärken.

Wer unsere Bundesfreiwilligen sind, was sie bewogen hat, zum THW Mainz zu kommen und welche Erwartungen sie an ihre Zeit im BFD knüpfen, stellen sie nachfolgend kurz vor.

Weiterlesen

Sonniger Sonntag am Wasser

Eigentlich sollte das Wasser im Regenrückhaltebecken des Wirtschaftsbetriebs der Stadt Mainz versickern. Das tut es aber nicht. Deshalb muss das THW ran. Damit der Entwässerungsbetrieb der Ursache "auf den Grund" gehen kann, müssen ca. 700 m3 Wasser aus dem Becken abgepumpt werden. Eine Aufgabe, die unsere Fachgruppe Infrastruktur am Sonntag den 26.4.20 mit 8 Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen übernommen hat. In dem 6,5 Stunden dauernden Einsatz wurde das Rückhaltebecken komplett entleert, so dass der Entsorgungsbetrieb nun die Ursache für die fehlende Versickerung ermitteln kann. Unsere Fotogalerie gibt einen Einblick in den Einsatz...

(Fotos: THW Mainz - Jens Freitag)

Hier gehts zur Fotogalerie

Einsatz in Großlager

Am 10.7.2020 ereignete sich am späten Nachmittag bei einem Gewerbebetrieb in Mainz ein Betriebsunfall, der das THW Mainz bis tief in die Nacht und auch noch einmal am nächsten Tag beschäftigen sollte.

Weiterlesen

THW-Jugend - Ausbildung zu Hause

Die Coronapandemie hat natürlich nicht nur Auswirkungen auf unsere regulären Einsatzkräfte, sondern auch auf unsere Jugendgruppe. Die 19 Jugendlichen und ihre 3 Jugendbetreuer müssen derzeit auf Ihre regulären Dienste verzichten. Ein harter Einschnitt, der aus Sicherheitsgründen aber unumgänglich ist. Die Freunde und die regelmäßigen Treffen mit den spielerischen Lerninhalten fehlen allen. Unsere Jugendbetreuer versuchen dies auszugleichen...

Weiterlesen


Möchten Sie auf unkomplizierte Art unsere Arbeit fördern?

Dann unterstützen Sie unsere Helfervereinigung.

Nutzen Sie zukünftig bei Ihren Interneteinkäufen - z.B. bei Amazon oder einem anderen von über 1300 Internetshops - den nachfolgenden Link zu gooding.de.
Unsere Helfervereinigung erhält eine Spende für jeden Einkauf, der über diesen Link getätigt wird.

Und das Beste: Das Ganze kostet Sie keinen Cent und es entstehen Ihnen weder Verpflichtungen noch sonstige Nachteile.

Probieren Sie es aus...

gooding-logo

 

Termine für Interessierte

Nachfolgend finden Sie die nächsten Termine, an denen wir Führungen in unserer Unterkunft anbieten und über die ehrenamtliche Mitarbeit im THW Mainz informieren:

Keine Termine - durch die Coronapandemie können derzeit keine Informationsveranstaltungen angeboten werden. Unter boe@thw-mainz.de können Sie sich auf unsere Interessentenliste setzen lassen.

Termine für Mitglieder

Keine Termine

Das Neueste auf www.thw.de

18. Januar 2021

  • Kalt erwischt
    Innerhalb kürzester Zeit schneiten vergangenen Dienstag die Straßen in weiten Teilen Sachsens zu. THW-Kräfte aus mehreren Ortsverbänden waren im Einsatz, damit es auf den Straßen wieder flüssig rollte.
  • „Meine Grundausbildung und ich“ – 1. Die Rolle des THW im Zivil- und Katastrophenschutz
    Ich bin Alex und ich bin ehrenamtlicher Helferanwärter im THW-Ortsverband Beuel (NRW). Damit ich zusammen mit meinen Kameradinnen und Kameraden Menschen in Not helfen kann, eigne ich mir das Handwerkszeug in der Grundausbildung an. Wie ich mich bei dabei schlage, darüber berichte ich donnerstags auf thw.de. Diese Woche geht es um die Rolle des THW im Zivil- und Katastrophenschutz in Deutschland.
  • Container für Kroatien
    Bei einem Erdbeben in Kroatien am 29.12.2020 kamen mehrere Menschen ums Leben. Tausende verloren ihr Zuhause und fanden in provisorischen Unterkünften Zuflucht. Jetzt stellt das THW 40 Wohncontainer als Schutz gegen den Winter bereit.
  • Begraben unter Sandmassen
    Als der Mitarbeiter eines Betonwerkes von Sand verschüttete wird, sind THW und die Feuerwehr sofort zur Stelle. Der widrigen Arbeitsbedingungen zum Trotz retten sie gemeinsam den Verunglückten.
  • Wenn pumpen verbindet
    Rund 40 THW-Einsatzkräfte verhinderten am Wochenende bei Kaiserslautern mit einer Großpumpe, dass toxisches Abwasser in die Kanalisation gelangte. Die Ehrenamtlichen aus fünf Ortsverbänden in Rheinland-Pfalz bauten eine Pumpstrecke auf und leiteten das Schmutzwasser anschließend um.
  • Corona-Einsatz: Teamwork bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie
    Der Corona-Einsatz läuft auch in Berlin, Brandenburg und Sachsen-Anhalt weiter. Als ein großes Team meisterten sie die Herausforderung, in kurzer Zeit eine Messehalle in ein Impfzentrum zu verwandeln.