• slidera2
  • sliderb2
  • sliderc2
  • Image-Rheinschwimmen
  • slidere

Logo BA THW




















Logo des OV Mainz

Treffen der Leiter FK

Zum Treffen der Leiter FK hat am Samstag den 13.08. die FK Trier eingeladen. Dieser Einladung zum Erfahrungsaustausch folgten die Leiter der FKen aus Westerburg, Landau, St. Ingbert Saarwellingen und Mainz. Auch die FK-Paten-Geschäftstelle war mit einem Mittarbeiter vertreten.

Weiterlesen

Tagung der Fachgruppen (FGr) Führung und Kommunikation (FK) des Landesverbandes Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland

Zu einer landesweiten Tagung hatte Jörg Eger vom Landesverband (LV) alle Leiter der FGr. FK und deren Stellvertreter am Samstag den 19.11.2016 nach Mainz eingeladen.

 

Zu dieser zielorientierten, zukunftsweisenden Tagung versammelte man sich im Lehrsaal des Ortsverbandes Mainz.

Neben den Leitern und stv. Leitern der FGr. FK nahmen auch Vertreter der Geschäftsstellen, des LV und der THW-Leitung an der Tagung teil.

Weiterlesen

Unwettereinsätze in Mainz

Seit den frühen Morgenstunden sind zwischenzeitlich 7 Fahrzeuge des THW in Mainz im Auftrag der Feuerwehr im Einsatz. Nach starken Regenfällen in der Nacht sind vielseitig Keller vollgelaufen, hier versuchen unsere Helfer tatkräftig bei der Beseitigung der Wassermassen mittels Tauchpumpen und Wassersauger zu unterstützen.


Möchten Sie auf unkomplizierte Art unsere Arbeit fördern?

Dann unterstützen Sie unsere Helfervereinigung.

Nutzen Sie zukünftig bei Ihren Interneteinkäufen - z.B. bei Amazon oder einem anderen von über 1300 Internetshops - den nachfolgenden Link zu gooding.de.
Unsere Helfervereinigung erhält eine Spende für jeden Einkauf, der über diesen Link getätigt wird.

Und das Beste: Das Ganze kostet Sie keinen Cent und es entstehen Ihnen weder Verpflichtungen noch sonstige Nachteile.

Probieren Sie es aus...

gooding-logo

 

Das THW Mainz auf Facebook

Unsere nächsten Termine:

Ausbildungsdienst
10 Dezember 2016
08:00 Uhr - 16:00 Uhr
OV Mainz



Das Neueste auf www.thw.de

  • Großbrand im Mannheimer Hafen
    Ein Feuer in einem Recyclingbetrieb im Mannheimer Bonadieshafen (Stadtteil Neckarstadt) hielt am Freitag und Samstag rund 40 THW-Kräfte in Atem. Die Ehrenamtlichen aus den Ortsverbänden Mannheim, Ladenburg und Heidelberg unterstützten die Mannheimer Feuerwehr.
  • Tag des Ehrenamts: Das THW ist einmalig
    Mehr als 7.700 THW-Kräfte waren bei den Unwettern im Einsatz. „In Bayern bereiteten sie insgesamt mehr als fünfeinhalb Millionen Liter Trinkwasser auf – so viel wie niemals zuvor an einer Einsatzstelle in Deutschland. Der heutige Internationale Tag des Ehrenamts würdigt die Bedeutung dieses freiwilligen Engagements“, so THW-Präsident Albrecht Broemme.
  • 20 Mal 150 PS für das THW
    Am vergangenen Samstag konnten sich zahlreiche Ehrenamtliche aus 19 THW-Ortsverbänden sowie die THW-Bundesschule über Zuwachs in ihrem Fuhrpark freuen: Im Nutzfahrzeugzentrum von Volkswagen in Hannover erhielten die eigens angereisten Helferinnen und Helfer 20 fabrikneue Mannschaftstransportwagen.
  • THW bei „Helfende Hand 2016“ dabei
    Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière verlieh am 28. November 2016 in Berlin den Förderpreis "Helfende Hand". Das THW war an der Veranstaltung mit einem Projekt des Ortsverbandes Heide beteiligt. Außerdem nahm THW-Vizepräsident Gerd Friedsam an der Verleihung teil.
  • Bundesratspräsidentin dankt THW
    Bundesratspräsidentin Malu Dreyer bedankte sich am Freitag während der 951. Plenarsitzung des Deutschen Bundesrats beim THW für den unermüdlichen Einsatz in der Flüchtlingshilfe und im Zuge der Starkregenereignissen zum Sommerbeginn. Bereits am Sonntag hatten die THW-Ortsverbände Frankenthal und Landau den Weihnachtsbaum für den Bundesrat aufgestellt.
  • Kick-Off für REBEKA
    Wie verhalten sich Einsatzkräfte, wenn Sturmschäden den Weg zum Einsatzort versperren, Grippeauswirkungen die Helferschaft betreffen oder der Stromausfall auch die eigene Kommunikation beeinträchtigt? Mit diesen schwierigen Fragen setzte sich das THW zusammen mit anderen Hilfsorganisationen beim ersten gemeinsamen Workshop des Forschungsprojekts REBEKA am vergangenen Samstag in Neuss auseinander.