sliderb2

Logo BA THW




















Logo des OV Mainz

Brand Rheingoldhalle Mainz

In den frühen Morgenstunden rückte die Mainzer Feuerwehr wegen eines Dachstuhlbrandes in der Mainzer Rheingoldhalle aus. Bereits kurze Zeit später ging die Alarmierung für das THW Mainz ein.

Weiterlesen

Einsatz in Mosambik

 Bild Wasserabgabe Gestarteta k

 

Für einen unserer Spezialisten geht es heute abend los. Als Teil der SEEWA (Schnelleinsatzeinheit Wasser Ausland) geht es nach Mosambik, wo der Zyklon Idai verheerende Schäden angerichtet hat.

Am Abend des 21.3. hatte die Regierung von Mosambik das im Rahmen der EU-Katastrophenhilfe angebotene SEEWA-Modul erbeten. Gestern ist bereits das Vorauskommando nach Mosambik aufgebrochen und heute folgt das restlich Spezialistenteam mit 2 Trinkwasseraufbereitungsanlagen und insgesamt 12 Tonnen Material. Jede der Anlagen wird dann vor Ort pro Stunde 5000 Liter sauberes Trinkwasser produzieren.

 

Hier mehr zum Einsatz in Mosambik bei thw.de      Hier zum Infofilm zur SEEWA

 

Bild: Symbolbild aus vorangegangenem SEEWA-Einsatz (THW / Georgia Pfleiderer)

 

 

Gebäudebrand in Bingen

k A63 2

 

Gebäudebrand in Bingen am heutigen Nachmittag. Der Fachberater des THW Bingen, der Baufachberater unseres Ortsverbandes und eine unserer Einsatzkräfte wurden in den Abendstunden zur Bewertung der Standsicherheit und Einsturzgefährdung des Gebäudes an die Einsatzstelle alarmiert. Die Begutachtung ergab, dass keine Einsturzgefahr besteht.

https://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/bingen/bingen/feuer-in-bingen-in-der-oberen-grube_20008875

 

Mehr Bilder zum Einsatz

Welcome Home

8 Tage lang waren einige unserer Einsatzkräfte beim Moorbrand, auf dem Gelände der Wehrtechnischen Dienststelle 91 der Bundeswehr, im Einsatz. Viele Stunden wurde hart gearbeitet, viele Probleme waren zu lösen und viele Entscheidungen zu treffen. Aber es blieben auch viele tolle Eindrücke hängen, neue Freundschaften wurden geschlossen und viele Erfahrungen gesammelt. Wir sind froh, dass heute unsere letzten eingesetzten Kräfte wohlbehalten wieder zuhause angekommen sind.

k 20180928 155900

Foto: THW / Frank Cloß

Mehr Fotoimpressionen aus dem Einsatz beim Moorbrand in Meppen...

Fabienne raubt uns den Schlaf

Nach einer langen Nacht sind unsere Einsatzkräfte nach dem schweren Unwetter wieder gesund zuhause (was für unsere Einsatzkräfte in Meppen allerdings noch nicht zutrifft). Die Beseitigung von Sturmschäden, verursacht durch das Sturmtief Fabienne, hatte über viele Stunden unser technisches know how gefordert und dafür gesorgt, dass an Schlaf nicht zu denken war...

 

IMG 2317 k

weitere Bilder aus diesem Einsatz

Fachgruppe Führung- und Kommunikation im Einsatz

IMG 2106 k

Seit Donnerstag morgen sind 5 unserer Führungsspezialisten beim Großbrand im Moor nahe Meppen im Emsland im Einsatz. Sie sind dort auf verschiedenen Ebenen in Führungsstellen und der Einsatzleitung zur der Führung der eingesetzten Kräfte tätig. Morgen werden weitere Kräfte unseres Ortsverbandes ins Einsatzgebiet verlegt. Das THW ist insgesamt mit mehreren hundert Einsatzkräften aus zahlreichen Ortsverbänden in Einsatz. Mittlerweile hat der Landkreis den Katastrophenfall ausgerufen.

Mehr Infos zum Brand:

thw.de 19.9.18 / thw.de 18.9.18 / thw.de 17.9.18

nwzonline.de 21.9.18 / ndr.de 20.9.18 / tagesspiegel.de 20.9.19

hna.de 20.9.18 / ardmediathek.de 20.9.18 / ardmediathek.de 19.9.18

Kurzfilmtipp zur THW-Präsenz: ntv.de 21.9.18

 

Foto: Symbolbild THW Mainz

 

Ausleuchtung Verkehrsunfall A60

20180126 214726 k

In den Abendstunden des 26.1. ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der A60, zwischen den Anschlussstellen Ingelheim-West und Bingen-Ost. Der Ortsverband Mainz wurde zur Ausleuchung der Unfallstelle und Ablösung der eingesetzten Feuerwehreinheiten angefordert.

Weiterlesen