• slidera2
  • sliderb2
  • sliderc2
  • Image-Rheinschwimmen
  • slidere

Logo BA THW




















Logo des OV Mainz

Ausleuchtung Verkehrsunfall A60

20180126 214726 k

In den Abendstunden des 26.1. ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der A60, zwischen den Anschlussstellen Ingelheim-West und Bingen-Ost. Der Ortsverband Mainz wurde zur Ausleuchung der Unfallstelle und Ablösung der eingesetzten Feuerwehreinheiten angefordert.

Weiterlesen

Neujahrsempfang 2018

Auch in diesem Jahr haben wir am zweiten Samstag im Januar zum Neujahrsempfang in unsere Liegenschaft eingeladen. Diesen Anlass nutzen wir, um Freunde aus anderen Organisationen zu treffen und um verdiente Angehörige unserer Organisation zu ehren.

Weiterlesen

Science Fiction beim THW

Ein arbeitsreiches Jahr geht zu Ende. Und wieder haben unsere Einsatzkräfte ihre Freizeit, ihr Wissen und Können und viel Kraft und Herzblut für ihren Ortsverband aufgebracht. Wir haben uns zum Jahresabschluss mit einem tollen Fest in Form einer Weihnachtsfeier bedankt. Am letzten Dienst in 2017 haben wir das Jahr noch mit einem Highlight der besonderen Art ausklingen lassen.

 IMG 1191

Weiterlesen


Möchten Sie auf unkomplizierte Art unsere Arbeit fördern?

Dann unterstützen Sie unsere Helfervereinigung.

Nutzen Sie zukünftig bei Ihren Interneteinkäufen - z.B. bei Amazon oder einem anderen von über 1300 Internetshops - den nachfolgenden Link zu gooding.de.
Unsere Helfervereinigung erhält eine Spende für jeden Einkauf, der über diesen Link getätigt wird.

Und das Beste: Das Ganze kostet Sie keinen Cent und es entstehen Ihnen weder Verpflichtungen noch sonstige Nachteile.

Probieren Sie es aus...

gooding-logo

 

Das THW Mainz auf Facebook

Unsere nächsten Termine:

Ausbildung im OV
24 Februar 2018
08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Carl-Zeiss-Str. 26


Ausbildung im OV
10 März 2018
08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Carl-Zeiss-Str. 26


Infoveranstaltung
10 März 2018
10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Carl-Zeiss-Str. 26


Ausbildung im OV
24 März 2018
08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Carl-Zeiss-Str. 26


Ausbildung im OV
31 März 2018
08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Carl-Zeiss-Str. 26



Das Neueste auf www.thw.de

  • THW und Politik im Dialog
    240 Bundestagsabgeordnete trafen sich heute Morgen auf Einladung der THW Bundesvereinigung e.V. (BV) im Café des Berliner Reichtags. Beim Frühstück diskutierten sie aktuelle Themen des Bevölkerungsschutzes mit ehren- und hauptamtlichen Vertreterinnen und Vertretern des THW aus ganz Deutschland.
  • 80 THW-Kräfte und ein Abbruchhaus
    Wände und Decken durchbrechen oder Verletzte aus Höhen und Tiefen retten gehören zu den Aufgaben der Bergungsgruppen. Praktisch und realitätsnah lässt sich das nur selten üben. Für die Regionalstelle Köln ergab sich vergangenes Wochenende die Gelegenheit, in einem Abbruchhaus mit 15 Etagen solche Szenarien zu trainieren.
  • Ehrenabzeichen des Präsidenten für Zypries
    Am Dienstag erhielt Brigitte Zypries, Bundesministerin für Wirtschaft und Energie, von THW-Präsident Albrecht Broemme in Berlin das Ehrenabzeichen des Präsidenten, weil sie sich in ihrer politischen Laufbahn für das THW einsetzte.
  • Seite an Seite
    Ehrenamtliches Engagement und die Möglichkeit, Synergien künftig noch stärker zu nutzen: Diese beiden Themen standen im Fokus des Gesprächs von THW-Präsident Albrecht Broemme und Oberst der Reserve Oswin Veith, Präsident des Reservistenverbandes. Beide trafen sich am Dienstag in der Bundesgeschäftsstelle des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. in Berlin.
  • Worauf es ankommt
    Die Unfallstelle sichern, Verletzte versorgen, Verbände anlegen – die Ehrenamtlichen der THW-Ortsverbände Euskirchen sowie Bayreuth erwartete am vergangenen Wochenende eine Erste-Hilfe-Ausbildung. Im Mechernicher Stadtteil Schützendorf (Nordrhein-Westfalen) erlernten rund 20 THW-Kräfte die wichtigsten Handgriffe, während 25 Bayreutherinnen und Bayreuther in ihrem Ortsverband übten.
  • Großübung: Schiffsbergung in Frankfurt
    Es war während des Hochwassers Anfang Januar auf dem Main bei Frankfurt havariert und gesunken. Am Wochenende bargen Einsatzkräfte der Frankfurter Katastrophenschutzorganisationen das Hausboot bei einer Übung. Rund 20 THW-Kräfte aus dem Ortsverband Frankfurt unterstützten die Bergung.