• slidera2
  • sliderb2
  • sliderc2
  • Image-Rheinschwimmen
  • slidere

Logo BA THW




















Logo des OV Mainz

Treffen der Leiter FK

Zum Treffen der Leiter FK hat am Samstag den 13.08. die FK Trier eingeladen. Dieser Einladung zum Erfahrungsaustausch folgten die Leiter der FKen aus Westerburg, Landau, St. Ingbert Saarwellingen und Mainz. Auch die FK-Paten-Geschäftstelle war mit einem Mittarbeiter vertreten.

Weiterlesen

Unwettereinsätze in Mainz

Seit den frühen Morgenstunden sind zwischenzeitlich 7 Fahrzeuge des THW in Mainz im Auftrag der Feuerwehr im Einsatz. Nach starken Regenfällen in der Nacht sind vielseitig Keller vollgelaufen, hier versuchen unsere Helfer tatkräftig bei der Beseitigung der Wassermassen mittels Tauchpumpen und Wassersauger zu unterstützen.

Auszeichnung für 50 Jahre Mitarbeit beim THW

Am 28. Mai 2016 wurde unser Kamerad Uwe Arenz für seine 50-jährige Mitgliedschaft im THW geehrt.
Von ihm unbemerkt, hatten die Helferinnen und Helfer des Ortsverbandes zum Ende des regulären Dienstes eine kleine Überraschungsfeier organisiert.

Weiterlesen


Möchten Sie auf unkomplizierte Art unsere Arbeit fördern?

Dann unterstützen Sie unsere Helfervereinigung.

Nutzen Sie zukünftig bei Ihren Interneteinkäufen - z.B. bei Amazon oder einem anderen von über 1300 Internetshops - den nachfolgenden Link zu gooding.de.
Unsere Helfervereinigung erhält eine Spende für jeden Einkauf, der über diesen Link getätigt wird.

Und das Beste: Das Ganze kostet Sie keinen Cent und es entstehen Ihnen weder Verpflichtungen noch sonstige Nachteile.

Probieren Sie es aus...

gooding-logo

 

Das THW Mainz auf Facebook

Unsere nächsten Termine:

Ausbildungsdienst
10 September 2016
08:00 Uhr - 16:00 Uhr
OV Mainz


Informationsveranstaltung
10 September 2016
09:30 Uhr 
Ortsverband, Carl-Zeiss-Straße 26


Ausbildungsdienst
24 September 2016
08:00 Uhr - 16:00 Uhr
OV Mainz


Ausbildungsdienst
08 Oktober 2016
08:00 Uhr - 16:00 Uhr
OV Mainz


Informationsveranstaltung
08 Oktober 2016
09:30 Uhr 
Ortsverband, Carl-Zeiss-Straße 26



Das Neueste auf www.thw.de

  • THW birgt Flugzeugwrack
    Speyer. Absturz eines einmotorigen Kleinflugzeugs in Speyer – so lautet gestern das Einsatzszenario für rund 20 THW-Helferinnen und Helfer aus Speyer und Neustadt/Weinstraße. Die Ehrenamtlichen bargen das Flugzeugwrack und transportierten es im Anschluss sicher ab.
  • THW beim Tag der offenen Tür der Bundesregierung
    An diesem Wochenende öffnet die Bundesregierung in Berlin ihre Türen für Bürgerinnen und Bürger. Als Einsatzorganisation des Bundes präsentiert sich das THW hierbei im Bundesinnenministerium, im Auswärtigen Amt, im Presse- und Informationsamt der Bundesregierung sowie im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.
  • Technisches Hilfswerk: Zentrales Zahnrad im Zivilschutz
    Das THW ist die Zivilschutzorganisation des Bundes. Seit 1950 gewährleisten THW-Einsatzkräfte, dass Menschen in Not schnell Hilfe erhalten. Mit der heute von Bundesinnenminister Thomas de Maizière vorgestellten „Neukonzeption zur Zivilverteidigung“ bestätigt das Bundesinnenministerium ausdrücklich die zentrale Rolle des THW im deutschen Bevölkerungsschutz.
  • Suchen und Retten im Wald
    Wo sind die vermissten Jugendlichen? Dieser Frage standen am vergangenen Wochenende rund 30 THW-Kräfte der Ortsverbände Groß-Gerau und Pfungstadt sowie weitere 40 Ehrenamtliche anderer Hilfsorganisationen gegenüber. Bei einer Alarmübung am Niederwaldsee im hessischen Groß-Gerau retteten sie die Vermissten. Der Einsatzort stellte dabei eine besondere Herausforderung dar.
  • Notunterkünfte und „WASH“ – humanitäre Hilfe des THW
    „Mit unseren technischen und logistischen Kompetenzen sind wir jederzeit bereit, Menschen in Notlagen zu helfen“, bekräftigt THW-Präsident Albrecht Broemme anlässlich des heutigen Welttags der humanitären Hilfe. Die aktuelle Flüchtlingssituation erfordert derzeit besonderes Engagement des THW – in Deutschland und weltweit.
  • Fünfzig Jahre nachdem die Erde 1966 in der Türkei bebte
    In Folge des schweren Erdbebens im Osten der Türkei am 19. August 1966 starben mehr als 2.000 Menschen. Zehntausende Familien verloren ihr Hab und Gut. Ab dem 26. August 1966 unterstützten 30 ehrenamtliche THW-Kräfte der Ortsverbände Bonn, Köln und Dortmund den Hilfseinsatz in der Türkei. Ihre Hauptaufgabe: Einsatzarbeiten an einem zerstörten Krankenhaus und einem Verwaltungsgebäude in Hinis.