• slidera2
  • sliderb2
  • sliderc2
  • Image-Rheinschwimmen
  • slidere

Logo BA THW




















Logo des OV Mainz

Cobra Strike 2016 - Gemeinschaftsübung "Erdbeben in Arnland"

Am 2. April 2016 führte das THW Mainz - unter dem Namen "Cobra Strike 2016" - eine Gemeinschaftsübung mit der US-Army und der Bundeswehr durch.
Als Übungslage wurde ein Erdbeben in dem fiktiven Staat "Arnland" angenommen, der daraufhin um internationale Unterstützung gebeten hat.

Weiterlesen

Info-Stand auf der Messe "Ehrenamt und Flüchtlinge"

Am 30.1.2016 fand in der Alten Lokhalle in Mainz die erste Informations-Messe "Ehrenamt und Flüchtlinge" statt.
Diese wurde von der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz organisiert und sollte in erster Linie den Ehrenamtlichen, die im Bereich der der Flüchtlingshilfe tätig sind, die Möglichkeit bieten, sich mit Fragen und Problemen an kompetente Ansprechpartner zu wenden und sich bei diesen Informationen und Ratschläge zu holen. Ein weiteres Ziel der Veranstaltung war es, zwischen den unterschiedlichen Initiativen, Verbänden, Organisationen und Behörden Kontakte aufzubauen und diese untereinander besser zu vernetzen. Auch das Technische Hilfswerk war als Aussteller an der Messe beteiligt. Der Ortsverband Mainz unterstützte mit drei Helfern unsere Geschäftsstelle beim Betreiben des Standes.

Weiterlesen


Möchten Sie auf unkomplizierte Art unsere Arbeit fördern?

Dann unterstützen Sie unsere Helfervereinigung.

Nutzen Sie zukünftig bei Ihren Interneteinkäufen - z.B. bei Amazon oder einem anderen von über 1300 Internetshops - den nachfolgenden Link zu gooding.de.
Unsere Helfervereinigung erhält eine Spende für jeden Einkauf, der über diesen Link getätigt wird.

Und das Beste: Das Ganze kostet Sie keinen Cent und es entstehen Ihnen weder Verpflichtungen noch sonstige Nachteile.

Probieren Sie es aus...

gooding-logo

 

Das THW Mainz auf Facebook

Unsere nächsten Termine:

Ausbildungsdienst
13 August 2016
08:00 Uhr - 16:00 Uhr
OV Mainz


Informationsveranstaltung
13 August 2016
09:30 Uhr 
Ortsverband, Carl-Zeiss-Straße 26


Ausbildungsdienst
27 August 2016
08:00 Uhr - 16:00 Uhr
OV Mainz


Ausbildungsdienst
10 September 2016
08:00 Uhr - 16:00 Uhr
OV Mainz


Informationsveranstaltung
10 September 2016
09:30 Uhr 
Ortsverband, Carl-Zeiss-Straße 26



Das Neueste auf www.thw.de

  • Mit Führungskultur gegen Korruption
    Mit einem Seminar zur Korruptionsbekämpfung schulte das THW am Mittwoch alle hauptamtlichen Führungskräfte der THW-Leitung zu den psychologischen Motiven und sozialen Bedingungen korrupten Verhaltens. THW-Führungskräfte lernten auf diese Weise, wie man eine integrative Behördenkultur vorlebt, um Korruption schon im Ansatz zu verhindern.
  • Stein statt Stoff – THW-Vizepräsident im Nordirak
    Seit 2013 unterstützt das THW im Auftrag der Bundesregierung den Auf- und Ausbau von Flüchtlings- und Transitcamps für syrische Flüchtlinge in der „Autonomen Region Kurdistan“ im Nordirak. Aktuell betreut das THW sechs Camps. Von der Arbeit der THW-Kräfte vor Ort überzeugte sich Gerd Friedsam, Vizepräsident des THW, während eines viertägigen Besuchs.
  • Kniffliges für Kraftfahrer
    30 Kraftfahrer, zehn Ausbilder, 17 Fahrzeuge – in einer groß angelegten Kraftfahrerausbildung übten THW-Kräfte aus mehr als 20 Ortsverbänden am vergangenen Wochenende, wie mit den Großfahrzeugen des THW umzugehen ist. Nach einer kurzen Theorieeinheit ging es für die Ehrenamtlichen mit den LKW ins Gelände bei Schwarzenborn (Hessen), wo ihre Fahrkünste an insgesamt fünf Stationen gefragt waren.
  • Vor 15 Jahren: Einsatzende nach Erdbeben in Indien
    Am 26. Januar 2001 erschütterte ein Erdbeben der Stärke 7,9 Indien und Pakistan. 30 THW-Kräfte der THW-Schnell-Einsatz-Einheit Bergung Ausland (SEEBA) brachen unmittelbar nach der Katastrophe mit sechs Rettungshunden in das indische Gujarat auf und konnten zwei Menschen aus den Trümmern retten. Danach versorgte das THW im Auftrag der GIZ die lokale Bevölkerung noch bis Juli 2001 mit Trinkwasser.
  • Großbrand in Entsorgungsanlage – THW gefordert
    Nach einem Großbrand in einem Entsorgungsbetrieb in Herne (Nordrhein-Westfalen) am Donnerstagabend waren rund 40 THW-Kräfte mehr als 24 Stunden im Einsatz. Die THWlerinnen und THWler unterstützten die örtliche Feuerwehr bei den Löscharbeiten mit insgesamt sechs Ortsverbänden.
  • Bilanz eines Dauereinsatzes: Starkregenfälle im Juni 2016
    Zum Sommerbeginn bekämpften gut 7.700 THW-Kräfte die Auswirkungen lokaler Starkregenfälle in Deutschland. Sie pumpten Keller aus, räumten mit schwerem Gerät und retteten Menschen. Mithilfe von Ölseparationsanlagen reinigten die Ehrenamtlichen 750.000 Liter verschmutztes Wasser. Außerdem bereiteten sie fünfeinhalb Millionen Liter Trinkwasser auf und errichteten sieben Brücken.