• slidera2
  • sliderb2
  • sliderc2
  • Image-Rheinschwimmen
  • slidere

Logo BA THW




















Logo des OV Mainz

Wir bleiben für euch in Bereitschaft, bleibt ihr für uns daheim!

Vor dem Hintergrund steigender Corona Infektionen haben sich die Mainzer Blaulichtorganisationen zusammengetan. Wir wollen ein Zeichen setzen und an die Vernunft der Bürger appelieren. Viele kritische Bereiche müssen weiter funktionstüchtig sein. Neben dem Einzelhandel, Apotheken, Pflegediensten, ÖPNV, Kliniken, Ärzten und einigen anderen, sind dies auch die Sanitätsorganisationen, DLRG, Feuerwehr, Polizei und THW. Dies geht nicht ohne gesundes Personal!

Nur wenn wir ALLE unsere sozialen Kontakte einschränken, werden wir es schaffen das System am laufen zu halten.

Bei unveränderten Sozialkontakten kann 1 Infizierter innerhalb von 30 Tagen rechnerisch über 400 Folgeinfektionen verursachen, bei 50% weniger Sozialkontakten sind es nur noch 15 Folgeinfektionen und bei 75% Kontakteinschränkung nur noch 2,5 Personen.

Bleibt zuhause wenn es irgendwie geht, dann können wir weiter für euch in den Einsatz gehen!

Absage Informationsveranstaltungen

Leider müssen wir bis auf Weiteres unsere Informationsveranstaltungen für Interessierte absagen.
Sobald wir diese wieder anbieten, werden wir an dieser Stelle hierüber informieren.
Sollten Sie Fragen zur ehrenamtlichen Mitarbeit beim THW Mainz haben, so stehen wir Ihnen gerne für Auskünfte zur Verfügung.
Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular für Ihre Anfrage.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Neujahrsempfang 2020

Am 11. Januar 2020 war es wieder soweit: der THW Ortsverband Mainz begrüßte seine Gäste zum Neujahrsempfang.
Mit dabei waren Persönlichkeiten aus der Bundes- und Landespolitik, sowie eine Vielzahl von Mitgliedern der in Mainz und Rheinhessen ansässigen Blaulichtorganisationen.

Weiterlesen

Silvester-Abschwimmen der Berufsfeuerwehr Mainz

Das traditionelle Silvester-Abschwimmen der Berufsfeuerwehr Mainz. Wie immer, stürzt sich natürlich auch das THW Mainz mit Schwimmern ins frostige Nass des Rheins. Zwei Kilometer geht es Stromabwärts. Die Erlöse der begleitenden Spendenaktion gehen dieses Jahr an "zeit.raum für Senior*innen mit Beeinträchtigungen".

Hier unsere Bildergalerie:

Kindergartenbesuch beim THW

Heute war tierisch was los in unserem Ortsverband. Die integrative Kindertagesstätte Rheinlinge des in.betrieb gGmbH hat unseren Ortsverband besucht. Zwei Kindergartengruppen, die "Frösche" und die "Schildkröten", konnten das THW kennenlernen. Große LKW und schweres Gerät sorgten für faszinierte Blicke. Staunen, schauen, anfassen, selbst ausprobieren und erleben war das Motto. Jeder "Rheinling", ob mit oder ohne Handicap, konnte sich ausprobieren und in die Welt des THW eintauchen, einen hydraulischen Spreizer bedienen, mit pneumatischen Hebekissen einen LKW anheben und in einem Einsatzfahrzeug mitfahren. Neugierig auf die Bilder?

Hier gehts zu den Bildern

Interner Bereich für unsere Mitglieder freigeschaltet

Am 22. November fand die diesjährige Helfersammlung unseres Ortsverbandes statt.

Ein Wunsch unserer Helferschaft, welcher in dieser Versammlung geäußert wurde, war die Einrichtung eines internen Bereichs auf unserer Homepage.
Dort sollen künftig alle Informationen, die den Ortsverband betreffen jedoch nicht unbedingt für die Öffentlichkeit gedacht sind, zentral publiziert werden.

Wir sind diesem Wunsch nachgekommen und haben einen solchen internen Bereich eingerichtet.
Der Zugang hierzu ist nur den Mitgliedern unseres Ortsverbandes - nach vorheriger Anmeldung und Freigabe - möglich.
Ein entsprechender Link befindet sich im Hauptmenü.

Internationale Zivilschutzübung "Cobra Strike"

In den frühen Morgenstunden am Samstag, den 14. September, machen sich unsere Helfer vom Ortsverband auf den Weg zur Finthen Local Training Area der US Army. Das große Flächenareal bietet ausreichend Platz für die geplante ganztägige Gemeinschaftsübung Cobra Strike. Vor Ort sind daher auch das THW Wiesbaden, 457th Civil Affairs Battalion, Charlie Company, 361st Civil Affairs Brigade, 589th Engineer Detachment, 83rd CSSB, das amerikanische Rote Kreuz und Einheiten der Bundeswehr.

Weiterlesen

Erster Platz beim Wettbewerb Helfende Hand 2019

Das THW Mainz und die Mainzer Netze GmbH haben am 18. November 2019 den ersten Platz beim Wettbewerb Helfende Hand 2019 in der Kategorie "Unterstützung für das Ehrenamt" belegt.
Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und sind der Meinung, dass diese eine tolle Würdigung der jahrelangen Partnerschaft der beiden Organisationen darstellt.

Weiterlesen

FeuerwehrSIM 2019

Unter dem Namen "FeuerwehrSIM" finden in Mainz seit mehreren Jahren Übungen für Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr, des Sanitäts- und Rettungsdienstes, der Polizei und des Technischen Hilfswerks statt. Die FeuerwehrSIM2019 fand am 17. August statt, dieses Jahr leider ohne Beteiligung der Polizei.

Weiterlesen


Möchten Sie auf unkomplizierte Art unsere Arbeit fördern?

Dann unterstützen Sie unsere Helfervereinigung.

Nutzen Sie zukünftig bei Ihren Interneteinkäufen - z.B. bei Amazon oder einem anderen von über 1300 Internetshops - den nachfolgenden Link zu gooding.de.
Unsere Helfervereinigung erhält eine Spende für jeden Einkauf, der über diesen Link getätigt wird.

Und das Beste: Das Ganze kostet Sie keinen Cent und es entstehen Ihnen weder Verpflichtungen noch sonstige Nachteile.

Probieren Sie es aus...

gooding-logo

 

Termine für Interessierte

Nachfolgend finden Sie die nächsten Termine, an denen wir Führungen in unserer Unterkunft anbieten und über die ehrenamtliche Mitarbeit im THW Mainz informieren:

Keine Termine Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Termine für Mitglieder

Ausbildung im OV
04 April 2020
08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Carl-Zeiss-Str. 26


Ausbildung im OV
25 April 2020
08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Carl-Zeiss-Str. 26


Ausbildung im OV
09 Mai 2020
08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Carl-Zeiss-Str. 26


Ausbildung im OV
23 Mai 2020
08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Carl-Zeiss-Str. 26


Beleuchtung OPEN OHR
29 Mai 2020
Carl-Zeiss-Str. 26



Das Neueste auf www.thw.de

01. April 2020

  • News-Update: THW im Einsatz gegen Corona
    Im Kampf gegen das Corona-Virus leistet das THW mit seinen umfangreichen Einsatzoptionen deutschlandweit einen wichtigen Beitrag zur Versorgung des medizinischen Personals und zur Eindämmung der Ausbreitung. Mit unserem News-Update liefern wir Ihnen regelmäßig aktualisierte Hintergrundinformationen zu den laufenden THW-Einsätzen.
  • Gerd Friedsam offiziell von Bundesinnenminister Horst Seehofer in das Amt des THW-Präsidenten eingeführt
    Am vergangenen Dienstag wurde Gerd Friedsam offiziell von Bundesinnenminister Horst Seehofer in Berlin in das Amt des Präsidenten der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW) eingeführt. Die Amtseinführung fand aufgrund der Corona-Lage direkt im Bundesinnenministerium im kleinen Rahmen statt. Seine neue Funktion nimmt Friedsam bereits seit dem 1. Januar 2020 wahr.
  • THW Corona-News-Update: KW 13
    Im Kampf gegen das Corona-Virus leistet das THW mit seinen umfangreichen Einsatzoptionen deutschlandweit einen wichtigen Beitrag zur Versorgung des medizinischen Personals und zur Eindämmung der Ausbreitung. Mit unserem News-Update liefern wir Ihnen regelmäßig aktualisierte Hintergrundinformationen zu den laufenden THW-Einsätzen.
  • Neuerungen im THW-Gesetz
    Bonn. Damit das Technische Hilfswerk (THW) auch in Zukunft gut vorbereitet und jederzeit einsatzbereit ist, hat der Deutsche Bundestag am vergangenen Freitag wichtigen Anpassungen im THW-Gesetz zugestimmt. Im Fokus stehen dabei der erweiterte Kostenverzicht bei Einsätzen im Rahmen der Amtshilfe sowie die Erweiterung der Freistellung für die ehrenamtlichen Einsatzkräfte.
  • THW errichtet Schutzzaun gegen Afrikanische Schweinepest
    Mehr als einen Monat lang errichteten THW-Einsatzkräfte aus elf sächsischen Ortsverbänden eine 128 Kilometer lange Wildschweinbarriere entlang der sächsischen Grenze zu Polen. Sie soll die in Polen grassierende Afrikanische Schweinepest abwehren. Der Freistaat Sachsen hatte hierzu ein Amtshilfeersuchen an das Technische Hilfswerk gestellt.
  • Immer mehr Frauen im THW
    „Der steigende Frauenanteil ist ein Gewinn für das Technische Hilfswerk. Nicht nur wegen der zusätzlichen Einsatzkräfte, sondern auch als Zeichen für Gleichberechtigung und unsere klare Haltung gegen Diskriminierung“, sagt THW-Präsident Gerd Friedsam anlässlich des Weltfrauentags am Sonntag.